Möchten Sie die Schriftgröße anpassen? Dann klicken Sie bitte unten für die gewünschte Größe.

Aktuelles / News

Andre Neutag, Mitglied des Landesverbandes Sachsen der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM), setzte es sich engagiert zum Ziel,  einen neuen Gesprächskreis für die Mitglieder aus Ostsachsen zu gründen, für die der Weg bis nach Dresden, wo es einige aktive Gesprächskreise gibt, zu weit ist.

Denn der Wunsch nach Austausch war und ist groß. Aber auch andere Sorgen plagen die Betroffenen von Muskelerkrankungen der Lausitz. Dazu gehört, dass die Versorgung mit Neurologen in der Region generell nicht gut ist. Noch schwieriger ist es, Ärzte zu finden, die Erfahrungen bei Muskelerkrankungen besitzen.

Nach intensiven Vorbereitungen, zum Beispiel der Suche einer Räumlichkeit, war der Termin für ein Gründungstreffen schnell gefunden. Am 21.07.2018 fand das Gründungstreffen des neuen Gesprächsangebotes für die östlich von Dresden lebenden Mitglieder, Betroffener und ihrer Angehörigen statt.

Insgesamt 19 Betroffenen nahmen an dem Treffen teil, welches in den Räumlichkeiten der Blumenhalle des Messe- und Veranstaltungsparks in Löbau (Sachsen) – zwischen Görlitz und Bautzen gelegen – abgehalten wurde.

Auch die Fortsetzung des Gesprächskreises ist gesichert. Gern werden dann auch weitere neue Mitglieder und Interessierte empfangen. Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte vorübergehend bei Herrn Neutag (andre.neutag@dgm.org) oder direkt bei der KISS Landkreis Görlitz.