Möchten Sie die Schriftgröße anpassen? Dann klicken Sie bitte unten für die gewünschte Größe.

Aktuelles / News

Am Samstag, dem 23.06 war es erneut an der Zeit denen Anerkennung zu schenken, die Mühen aufwenden, um zu helfen, wo Hilfe nötig ist. Erneut war es an der Zeit dem Ehrenamt danke zu sagen.

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Weißwasser/O.L. lud die Kiss und ihr Träger, das Soziale Netzwerk Lausitz, über 400 ehrenamtlich aktive Weißwasseraner ein, zum 2. Fest mit der Überschrift „Weißwasser dankt dem Ehrenamt“. Die über 250 erschienenen Gäste, von denen auch viele in der Selbsthilfe engagiert sind, erwartete neben Speis und Trank ein kleines Programm zur Ehrung der Anwesenden und zur neuen Engagement-Initiative „Lausitzer Sterne“.

Denn die Lausitzer Sterne forderten am selben Tag auf: “Mitmachen, Anpacken, Gutes tun.”. An 7 Punkten in Weißwasser konnten sich die Bürger für das Gemeinwohl einsetzen. So wurde für die Neugeborenenstation genäht, für den guten Zweck gemalt oder der Boulevard verschönert. Auch die KISS Weißwasser beteiligte sich und pflegte gemeinsam mit Selbsthilfeaktiven die neu gepflanzten Bäume der Initiative “Selbsthilfe verwurzelt” im beliebten Jahnbad Weißwasser.

Eine beachtliche Leistung, fanden auch Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Torsten Pötzsch. Diese dankten am Abend dem unermüdlichen und oftmals jahrelangen Einsatz vieler Weißwasseraner.

Die Veranstaltung konnte zu einem außerordentlichen Erfolg werden, auch aufgrund der tatkräftigen Mitwirkung von Unterstützern und Sponsoren. Alle haben damit erneut verdeutlicht, welch immens wertvoller Schatz unsere Stadt bewegt und gestaltet: Der gemeinsame Zusammenhalt und die Hilfe zur Selbsthilfe in unserer Region.

IMG_9590IMG_9393IMG_9491

IMG_9164